grossformat.jpg
 

Ihre Druckerei im Raum Bad Goisern und Bad Ischl

Der Plastisoltransfer

Für Vereine, Firmen oder Sportgeschäfte ergibt sich oft das Problem, dass das Firmenlogo in unterschiedlichen Größen auf Textilien gedruckt werden soll. Der Flextransfer hat einige Vorteile, doch wenn es um Qualität, Pantone, HKS oder RAL Farbwerte geht, dann brilliert der Plastisoltransfer.
Auf sogenannten Transferbögen werden die Motive in unterschiedlichen Größen platziert und mittels Siebdruck vorbereitet. Zum Abschluss wird, je nach Textilart, ein Klebergranulat aufgetragen und geliert.

Die Übertragung auf Jacken, Hosen, Shirts und andere Stoffe wird dann mittels Bügelpresse vorgenommen. Die Vorteile vom Plastisoltransfer sind eine lange Haltbarkeit der Textildrucke, Farbtreue bei Sonderfarben, Kostenersparnis,wenn mehrere Logogrößen im artverwandten Siebdruck erstellt werden sollen und die Möglichkeit Kleinmengen zu produzieren. So können z.B. 10 Plastisolbögen bestellt werden, auf denen jeweils 5 Motive platziert sind. Bedruckt werden vorerst nur 5 Shirts, die restlichen Plastisoltransfers können fast unbegrenzt gelagert werden und bei Bedarf erfolgt die Textilbeschriftung.

Der Plastisoltransfer in 5 kleinen Schritten

Plastisoltransfare Siebdruck auf Textil